.
  • Ihre vier Wände

    Im ersten Schritt telefonieren wir miteinander und Sie schildern mir Ihre Situation. Sie erzählen, wobei Sie meine Hilfe benötigen. Ordnungscoaching ist so individuell wie der Mensch, den ich unterstützen darf. Deshalb ist mir dieser erste Schritt so wichtig, denn hier finden wir heraus, wo der Schuh am meisten drückt und setzen Prioritäten.

    Ich weiß, dass viele beim Ordnung machen daran scheitern, dass es ein so großer Berg zu sein scheint, den es zu bezwingen gilt. Deshalb brechen wir es in kleinere Schritte herunter, sodass es viele kleine Hügel sind statt eines großen Berges. Wenn wir die Prioritäten erkannt und gesetzt haben, legen wir gemeinsam die Aktivitäten fest, wie es weitergehen soll.

    Im zweiten Schritt schicken Sie mir Bilder und – falls vorhanden – einen Grundriss Ihrer Wohnung bzw. Ihres Hauses. Das hilft mir dabei, einen Überblick über die aktuelle Situation und die Möglichkeiten zu bekommen. Meine Aufgabe ist es nun, im dritten Schritt mir Ihre Unterlagen und Bilder genau anzuschauen, um mich optimal auf unseren ersten Termin vorzubereiten.

    Unser erstes zweistündiges Live-Online-Coaching per Zoom ist Schritt Nummer vier. Das Coaching zeichne ich auf, sodass Sie immer nochmal nachhören oder – schauen können. Ich schildere Ihnen zunächst meine Eindrücke der Fotos und des Grundrisses. Dann nehmen Sie mich per Handy, Tablet oder Laptop mit durch Ihr Zuhause, wir schauen in jede Ecke, sodass ich mir einen noch besseren Eindruck verschaffen kann. Von meinem PC aus unterstütze ich Sie, gebe Ihnen Ratschläge und Impulse an die Hand und Sie bekommen „Hausaufgaben“.

    Die Hausaufgaben sind Schritt fünf. Dafür legen wir einen Zeitrahmen fest, innerhalb dem Sie die Aufgaben umsetzen können – so können Sie sich Ihre Zeit einteilen und müssen nicht alles auf einmal machen. Falls notwendig, bekommen Sie auch Unterstützung per Mail.

    Unser zweites Live-Online-Coaching über zwei Stunden per Zoom ist der sechste Schritt. Auch dieses Ordnungscoaching zeichne ich wieder auf. Hier möchte ich zunächst wissen, wie es Ihnen beim Aufräumen, Aussortieren und Ordnen ergangen ist. Dann gebe ich Ihnen weitere Tipps und es gibt wieder „Hausaufgaben“.

    Bei Schritt sieben sind Sie wieder an der Reihe und dürfen umsetzen, was wir im Coaching besprochen haben. Wir legen vorher einen Zeitrahmen fest, indem das geschehen soll. Und bei Bedarf bin ich per Mail für Sie da.

    Der achte Schritt ist ein weiteres zweistündiges Live-Online-Coaching via Zoom, das ich ebenfalls aufzeichne. Wir schauen danach, wie es Ihnen jetzt geht und was sich bereits verändert hat. Außerdem gehen wir der Frage nach, was Sie tun können, um nachhaltig Ordnung zu schaffen. Denn es geht im Ordnungs-Coaching ja nicht nur darum, kurzfristig Ordnung zu schaffen, sondern vor allem auch darum, diese Ordnung langfristig aufrechtzuerhalten.

    Weil es mir wichtig ist, Sie nach dem Ordnungs-Coaching nicht alleine zu lassen, ist Schritt neun die Nachbetreuung per Mail. In den acht Wochen nach unserem letzten Live-Coaching bin ich gerne per Mail für Sie und Ihre Fragen da. Und natürlich freue ich mich auch, wenn Sie mir von Ihren Erfolgen berichten!

    Lassen Sie uns jetzt gemeinsam starten! Hier geht’s zum Kontaktformular.

    Irene Miotto